Die automatische Erkennung des Arbeitsvolumens Bioreaktor - Innovationsübersicht und Vorteile

Die effiziente, sanfte Bio-Mischung “Fish-Tail”

Die MINIFOR „Fish-Tail“ Mischung liefert eine sanfte Durchmischung des Zellmediums. Der optimale Sauerstoffeintrag ist garantiert und effizienter als bei herkömmlichen Propeller-Rührern (Impeller). "Fish-Tail" wird für scherkraftempfindliche Zellkulturen (Oomyceten, tierische Zellen usw.) eingesetzt.

Mehr zu... Die sanfte Mischung – „Fish-Tail“

Die speziellen „Fish-Tail“ Mischplatten basieren auf dem Prinzip der Fisch-Schwanzflosse.

  • Die Auf- und Ab-Bewegung von „Fish-Tail“-Mischplatten liefert eine sanfte Durchmischung des Mediums - sowohl horizontal als auch vertikal.
  • Dieser Typ der Durchmischung des Zellmediums ohne Schnittkanten und Mikro-Wirbel ist effizienter als der herkömmliche Einsatz von Propeller-Rührern (Impeller).
  • Der optimale Sauerstoffeintrag ist garantiert.
  • „Fish-Tail“ erhält die Lebensfähigkeit der Zellkultur.
  • Der befürchtete Luftstau bildet sich bei der „Fish-Tail“-Rührung auch bei stärkster Begasung nicht.
  • Kein anderes Mischprinzip kombiniert diese positiven Vorteile für scherkraftempfindliche Zellkulturen (eukaryotische Zellen).

Sanfte und effiziente Durchmischung für Bioreaktoren

Rühr- und Mischsysteme sind oft problematisch für Oomyceten und tierische Zellen, da die Scherkräfte der Rührerkanten die sensiblen eukaryontischen Zellen zerstören. Sogar perfekt runde Mischplatten können tödliche Wirbel an ihrer Hinterseite verursachen!

Schliesslich stellt sich die Frage, was ist besser:

1. Eine erhöhte Mischfrequenz für einen besseren Sauerstoffeintrag mit einem teilweisen Zellverlust durch Scherkräfte?

Oder:

2. Die Zellen vor Scherkräften zu schützen, indem die Mischfrequenz kleiner gestellt wird, wodurch aber der Sauerstoffeintrag zum limitierenden Faktor wird?

Tauchen wir ein in die Bionik: Die Natur hat dazu bereits lange vor der Entstehung der Menschheit die ideale Lösung entwickelt!

Das perfekte Design der Schwanzflosse der Fische eliminiert Wirbel (Turbulenzen) für die optimierte Fortbewegung im Wasser. Würden Sie einen Fisch an seiner Schwanzflosse fixieren, flösse das Wasser durch seine Bewegung perfekt an ihm vorbei. Der dünne weiche Rand der Flosse weist keinen schneidenden Kanten auf.

Durch die Nachahmung der Flosse hat LAMBDA seine neue Mischplatte „Fish-Tail“ entwickelt, die mit hoher Effizienz ohne mechanische Beschädigung der scherkraftsensiblen Zellen mischt. Analog zu Fischflossen produziert die Form der „Fish-Tail“ Mischplatten eine weitreichende Bewegung der Flüssigkeit (Kulturmedium).

Generate your own quotation for MINIFOR fermenter and bioreactor system Contact LAMBDA laboratory instruments for questions Get LAMBDA Price-list for bioreactor, fermenter, syringe pump, peristaltic pump, powder doser, fraction collector

Die automatische Erkennung des Arbeitsvolumens Bioreaktor - Innovationsübersicht und Vorteile


(c) 2008 - 2020 Lambda Laboratory Instruments | Vytvořila společnost Avito s.r.o.
LAMBDA Instruments Youtube channel LAMBDA Instruments Twitter feed LAMBDA Instruments Facebook page LAMBDA Instruments Google plus page LAMBDA Instruments LinkedIn page Newsletter